Rotznase.ch

Rotznase.ch

Rotznase

Diese Website dient ausschliesslich der allgemeinen Information. Medizinische Ratschläge werden nicht erteilt. Die Informationen können und sollen ein ausführliches Informations- und Aufklärungsgespräch mit einem Arzt nicht ersetzen.

Besser Atmen bei verengtem Luftkanal

DeutschPosted by Admin Mon, January 21, 2013 10:10:53

Eine ganze Reihe von Allergien zeigt sich durch eine verstopfte Nase. Dabei kommt es aufgrund der Abwehrreaktion des Körpers gegenüber bestimmten körperfremden Stoffen zu einer Anschwellung der Schleimhäute und eine vermehrte Produktion von Nasensekreten. Als auslösende Stoffe gelten z.B. Pollen, Hausstaubmilben oder Tierhaare. Für Betroffene ist eine verstopfte, ständig rinnende Nase insofern unangenehm, als nicht nur die Arbeit, sondern auch alle anderen Alltagstätigkeiten ständig unterbrochen werden müssen, um die Atemwege frei zu bekommen. Mit einer „Rotznase“ durch den Alltag zu gehen, kann aber auch aufgrund einer Erkältung oder Grippe hervorgerufen sein. In all diesen Fällen dient die natürliche Funktion des Nasensekrets in erhöhtem Mass zur Reinigung der Nase durch vermehrtes Schnäuzen. Aber auch andere Möglichkeiten stehen beim Problem Rotznase zur Verfügung. Der verengte Luftkanal im Nasenraum kann durch einen Nasenclip gezielt erweitert werden. Wie z.B. mit dem Megavent Nasendilator. Der Clip ist nahezu unsichtbar, lässt sich leicht einsetzen und bei Bedarf auch verformen und anpassen. Damit erhalten selbst hartnäckige Rotznasen eine Atemerleichterung. Ein grosser Vorteil des Clips ist auch seine positive Wirkung bei Schnarchproblemen, die aufgrund einer verstopften Nase entstehen können. Ein kleiner Clip mit grosser Wirkung: für Schnarcher, Rotznasen und Sportler, die den Luftkanal in der Nase gezielt erweitern möchten.

Megavent

© Piotr Marcinski - Fotolia.com